Politische Bewirtschaftung von Illusionen

Von Robert Nef Aktuelles und Grundsätzliches zur «99-Prozent-Initiative» in der Schweiz In der Schweiz wird Ende September über ein Volksbegehren abgestimmt, nach dem in der Verfassung eine Dividendenbesteuerung statuiert wird, die nach Vorhersage der Initianten höchstens ein Prozent der Bevölkerung belasten und den Rest begünstigen soll. Die Vorlage ist «jenseits aller Steuergerechtigkeit» und folgt lediglich […]

Robert Nef erhält Roland-Baader-Auszeichnung

(ll) – In einer Pressemitteilung gab das Institut für Austrian Asset Management (IfAAM) bekannt, dass der Schweizer Sozialphilosoph und Publizist Robert Nef die Roland-Baader-Auszeichnung 2016 erhält. Robert Nef ist einer der bedeutendsten liberalen Denker der Gegenwart. Durch sein unermüdliches und mutiges Engagement für eine freie und offene Gesellschaft und durch die integrative Kraft seiner Ideen […]

Staatsmacht und Wirtschaftsmacht 2

Von Robert Nef Wenn Viagra und Botox mit ihren je von Männern und Frauen weltweit offenbar sehr nachgefragten Lifestyle-Produkten fusionieren, ist das mehr als ein Schmunzeln wert. Der offen kommunizierte Grund, die globale „Steueroptimierung“, ist für mich ein weiterer Hinweis darauf, dass die Tendenz zu immer grösseren und immer globaleren Firmen und einer grenzenlosen economy […]

Staatsmacht und Wirtschaftsmacht

Von Robert Nef Wer an ein Primat der Politik glaubt und aus dieser Sicht ein politisches Gegengewicht zur globalisierenden Wirtschaft fordert, muss tatsächlich erwägen, ob einer wachsenden Weltwirtschaft nicht ein wachsendes politisches Weltsystem, so etwas wie ein Weltstaat, gegenübergestellt werden müsste. Wer hingegen konkurrierende non-zentrale ökonomische und zivilgesellschaftliche Strukturen vorzieht, entwickelt gegenüber solchen Szenarien eine […]

Zur Werkzeugleiste springen