Gammelenergie – die Enttäuschung des 21. Jahrhunderts

Erstmals publiziert in: Bote der Urschweiz – Samstag, 3. Januar 2009 – Seite 4 () FORUM Von Bruno Stanek Das Bulletin des Verbandes Schweizer Elektrizitätsunternehmen und des Verbandes für Elektro-, Energie- und Informationstechnik wird von Leuten geschrieben, die ihr ETH-Studium mit Erfolg absolviert haben und verantwortlich dafür sind, dass aus unseren Steckdosen noch etwas herauskommt. […]

Sparen mit Selbstbewusstsein

Kapitel 10 aus «Sparer leben gefährlich» Ein nicht nur humoristisches Sachbuch – 6. Auflage, ergänzt mit den aktuellen Sparkatastrophen des 21. Jahrhunderts (Erste und letzte Abschnitte) Meistersparer mit langjähriger Erfahrung, die von der rein materiellen Reduktion ihres zum Überleben nötigen Aufwandes nicht mehr befriedigt sind, suchen und finden auch abstraktere Möglichkeiten, ihren Anspruch auf das […]

Skepsis und ihre Ursachen

Kapitel 15 aus «Wie viel Irrtum braucht der Mensch» Komplimente für Kleinverbraucher Trost für Normalverbraucher Warnung für Grossverbraucher Wer in Rorschach geboren wurde, ist sich an Verwechslungen bald einmal gewöhnt. Morschach? Ausländer konnten die beiden eben so schönen, aber recht verschieden hoch gelegenen Orte schon früher schlecht unterscheiden. Dies noch zu Zeiten, als eher Geistliche […]

Ursprung des Menschen

Ein Film von Bruno Stanek über die Entstehung des Menschen und seinem Platz im Universum Erstmals publiziert am 27.12.20012 Gesamtlänge: 26 Minuten. Liefert zwar nicht alle Antworten, aber einige, und regt zum Nachdenken an… Idee und Realisierung: Bruno Stanek Elektronische Musik: Velvet Voyage productions — Website von Bruno Stanek

Wie TV-Interviews verlaufen (Ironie ca. 50%)

Verabredungen am gleichen Tag für ein TV-Interview sind in der Branche sehr beliebt, denn das Fernsehen ist kurzlebig. Die Eile garantiert für perfekte Vorbereitung des Videojournalisten und auch Ihnen ist man für die Flexibilität und spontane Aussagen dankbar. Ausserdem lässt sich ein unvorbereiteter Experte besser steuern. Er wirkt ungekämmt, unrasiert und ungeschminkt authentischer und es […]

Zur Werkzeugleiste springen