Die Marktwirtschaft zerstört die Umwelt? FALSCH!


Die freie Marktwirtschaft zerstört die Umwelt? Sowas von falsch! Auch beim Umweltschutz gilt: Wirtschaftliche Freiheit ist nicht das Problem, sondern die Lösung.

Dies zeigen wir in unserem neuesten Buch “Mutter Natur und Vater Staat: Freiheitliche Wege aus der Beziehungskrise” auf. Das Buch enthält Beiträge von Terry Anderson, Silvio Borner, Markus Brütsch, Alexander Fink, Carlos A. Gebauer, Olivier Kessler, Boris Kotchoubey, Fabian Kurz, Torsten Mann, Alexander Mengden, Johan Norberg, Michael von Prollius, Bernhard Ruetz, Henrique Schneider, Thilo Spahl und Claudia Wirz.

Zur Buchbestellung: https://www.libinst.ch/?i=aktuelle-bucher-der-edition-liberales-institut

Helfen Sie mit, dass Videos wie dieses auch in Zukunft produziert und kostenlos angeboten werden können. Werden Sie Freund oder Förderer des Liberalen Instituts und verhelfen Sie damit der Freiheit zu mehr Schlagkraft: https://www.libinst.ch/?i=support Spenden zugunsten dem Liberalen Institut können vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen