Das 1×1 der Raumfahrt – für Viele leider ein Buch mit 7 Siegeln

Von Bruno Stanek

  1. Raketen können deshalb auch im Vakuum fliegen, weil sie sich an ihren eigenen Gasen abstossen.
  2. Satelliten sind so schnell (ca. 8 km/s), dass sie ständig um die Krümmung der Erde herumfallen, und die Erde ist so schnell (30 km/s), dass sie in einem Jahr von selber um die Sonne kreist, ohne in sie “hinunterzufallen”.
  3. Die Erdatmosphäre trennt sich deshalb problemlos vom Vakuum des Universums ab, weil sie die irdische Schwerkraft an die Oberfläche bindet und jedes einzelne Luftmolekül am wegfliegen ins All hindert.

Wie schön wäre es, wenn die Lehrer das schon unseren Schülern beibringen könnten?! Ewige Fragen und Missverständnisse bezüglich diesen drei Punkten beobachte ich seit über 50 Jahren – und das bei Jung und Alt!

Quelle: http://stanek.ch/wordpress/weltgeschehen/2019/07/das-1×1-der-raumfahrt-fur-viele-ein-buch-mit-7-siegeln/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen