Kryptos gegen finanzielle Turbulenzen – Interview mit Rahim Taghizadegan

Von GROSSE FREIHEIT TV

Rahim Taghizadegan ist der letzte Ökonom der Österreichischen Schule in Österreich, Direktor des scholarium Institut in Wien, Autor von zahlreichen Büchern sowie Hochschulprofessor. Als einer der ersten Ökonomen, die das Potenzial von Kryptowährungen erkannt haben, unterhalten wir uns im Rahmen der UNCHAIN Bitcoin & Blockchain Convention in Hamburg über Kryptos aus Sicht der Österreichischen Schule, Turbulenzen in der Eurozone, Regulierung und viele weitere Themen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen