Paul Watzlawick: Wenn die Lösung das Problem ist (1987)

Vortrag aus dem Jahr 1987 aus dem Evangelischen Bildungswerk Hospitalhof Stuttgart Der österreichische Psychoanalytiker und C. G. Jung-Schüler Prof. Dr. Paul Watzlawick forschte und lehrte am Mental Research Institute in Palo Alto, Kalifornien, und an der Stanford University, an der als Emeritus Vorlesungen hielt. In den 80er-Jahren wurde er durch Bücher wie «Anleitung zum Unglücklichsein», […]

Thomas Sowell: Common Sense in a Senseless World

Thomas Sowell: Common Sense in a Senseless World traces Sowell’s journey from humble beginnings to the Hoover Institution, becoming one of this era’s greatest economists, political philosophers, and prolific authors. Hosted by Jason Riley, a member of “The Wall Street Journal” editorial board, this one-hour program features insights from Sowell and interviews with his close […]

It’s Time to Live

It’s mid January, 2022. I wrote this column this week for one of Canada’s major newspapers, the National Post, and thought I’d read it for those of you who want to watch or listen. Link to National Post article: https://nationalpost.com/opinion/jordan-peterson-open-the-damn-country-back-up-before-canadians-wreck-something-we-cant-fix

Fall Walder, Atomkraft, Ungeimpfte

Kontroverse Themen bei Brennwald Heftige Debatte über die aktuell wichtigsten Vorkommnisse: Zu Gast bei Brennwald sind Giuseppe Gracia (Publizist), Lilian Studer (Nationalrätin EVP) und Jürg Grossen (GLP-Präsident). Werden die Grundrechte der Ungeimpften beschnitten oder ist das im Kampf gegen die Pandemie unumgänglich (21:20)? Wie definiert sich das Ende der Pandemie? Sollen Medien in der Coronakrise […]

Im Jahr 2030

Im Jahr 2030 leben wir frei. Wie kam es dazu? Was haben wir getan, um aus dem Dunkel des Zwangs und der Unterdrückung ans Licht der Freiheit zu gelangen? SubKon wirft einen Blick zurück auf die Zukunft, die wir gerade schreiben.

Rima-Spalter – Entschuldigung

Meine lieben Freunde der geschmeidigen Entschuldigungen, mein Vater pflegte oft zu sagen: «Wer nichts als Stroh im Kopf hat, fürchtet zu Recht den Funken der Wahrheit.» In diesem Sinne entschuldige ich mich für alles, was ich in den letzten zwei Jahren verbockt und gesagt habe! Entschuldigung!

Zur Werkzeugleiste springen